Skip to main content

Der Ethna-DEFENSIV ist ein Mischfonds mit Fokus auf Anleihen. Mit dem Ziel, eine geringe Volatilität des Fondspreises zu erreichen und unnötige Risiken zu vermeiden, richtet sich der Ethna-DEFENSIV an risikoaverse Anleger, die primär Wertstabilität und Kapitalerhalt anstreben und trotzdem von den Trends und Entwicklungen an den globalen Rentenmärkten profitieren möchten.

Mit einem aktiven Managementansatz, der sowohl die aktuelle Marktsituation als auch zukünftige Entwicklungen berücksichtigt, liegt das Hauptaugenmerk des Fonds auf Anleihen von Emittenten aus OECD-Ländern. Dieses breite Anlagespektrum ermöglicht es dem Fonds, flexibel in die geeignetsten Titel zu investieren.

Der Ethna-DEFENSIV verfolgt eine ausgewogene Anlagestrategie, die auf Diversifikation und Liquidität abzielt. Dies, zusammen mit dem aktiven Management aufkommender Herausforderungen, hilft dem Fonds, seine Zielvolatilität von weniger als 4 % zu erreichen. Das hochwertige Anleihenportfolio ist darauf ausgerichtet, konstante und absehbare Erträge zu generieren. Zusätzliche Renditen können mit Hilfe einer Aktienquote von max. 10 %, aktivem Durationsmanagement und der Beimischung anderer Assets, wie Währungen und höher verzinsliche Anleihen, erzielt werden.

Stand: 13.12.2019.

Als ausgewogener Mischfonds verfolgt der Ethna-AKTIV eine aktiv verwaltete, globale Multi-Asset-Strategie mit einem moderaten Risikoprofil. Mit dem Ziel Kapital zu sichern und langfristige Werte zu schaffen, richtet sich der Ethna-AKTIV an Anleger, für die Stabilität, Werterhalt und Liquidität des Fondsvermögens elementar sind und die einen angemessenen Wertzuwachs erzielen möchten.

Unser Ethna-AKTIV Fonds ermöglicht Anlegern einen risikokontrollierten Zugang zu den globalen makroökonomischen Entwicklungen an den Renten-, Aktien- und Devisenmärkten, unabhängig von Benchmarks. Das Anlageziel ist das Erwirtschaften einer positiven Rendite über den Investitionshorizont - bei gleichzeitig begrenzten Drawdowns.

Aufgrund des aktiven Fondsmanagements, das sowohl die aktuelle Marktsituation als auch zukünftige Entwicklungen berücksichtigt, werden Investitionsentscheidungen auf Grundlage rigoroser Fundamentalanalysen getroffen. Marktrisiken wie Zinssätze, Credit Spreads und Aktienbeta werden über liquide Derivate gesteuert. Die Netto-Aktienallokation des Fonds kann zwischen 0 % und max. 49 % variieren, wobei dieser Aktienanteil hauptsächlich durch Investitionen in Futures und börsennotierte Optionskontrakte realisiert wird. Auch liquide ETFs können in bestimmten Anlagebereichen Bestandteil der Aktienallokation sein. Diese Maßnahmen vermeiden unnötige Risiken und senken die Volatilität des Portfolios.

Stand: 13.12.2019.

Der Ethna-DYNAMISCH ist ein aktiv verwalteter Mischfonds mit Fokus auf Aktien, der Investoren einen risikokontrollierten Zugang zu den globalen Aktienmärkten bietet. Er richtet sich an Anleger, die ihr Kapital mittel- bis langfristig anlegen wollen, und die die stärkeren Wertschwankungen an den internationalen Aktienmärkten bewusst zugunsten eines höheren Ertragspotenzials akzeptieren. Das Anlageziel des Fonds ist das Erwirtschaften einer attraktiven Rendite bei langfristigem Kapitalerhalt.

Das aktive Fondsmanagement, das sowohl die aktuelle Marktsituation als auch zukünftige Entwicklungen berücksichtigt, zielt dabei darauf ab, die Risiken und Drawdowns zu begrenzen und dennoch eine ähnliche Rendite an den Aktienmärkten zu erwirtschaften. Potenzielle Risiken werden hauptsächlich durch aktive Asset Allokation und Put-Optionen gesteuert.

Die Netto-Aktienallokation des Ethna-DYNAMISCH kann zwischen 0 % und 100 % variieren. Aussichtsreiche Aktientitel werden beim Ethna-DYNAMISCH auf Grundlage eines wertbasierten Ansatzes identifiziert und ausgewählt, um so Alpha zu generieren. Die Volatilität des Fonds sollte 10 % nicht überschreiten.

Stand: 13.12.2019.

Rechtshinweise: Bei der Anlage in Investmentfonds besteht, wie bei jeder Anlage in Wertpapieren und vergleichbaren Vermögenswerten, das Risiko von Kurs- und Währungsverlusten. Dies hat zur Folge, dass die Preise der Fondsanteile und die Höhe der Erträge schwanken und nicht garantiert werden können. Die Kosten der Fondsanlage beeinflussen das tatsächliche Anlageergebnis. Es kann keine Zusicherung gemacht werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Die allein verbindliche Grundlage für den Anteilserwerb sind die gesetzlichen Verkaufsunterlagen (Wesentlichen Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte und Berichte), aus denen Sie die ausführlichen Informationen zu den potenziellen Risiken entnehmen können. Diese Dokumente sind sowohl bei der Verwaltungsgesellschaft ETHENEA Independent Investors S.A. und der Depotbank als auch bei den jeweiligen nationalen Zahl- oder Informationsstellen kostenlos erhältlich. Alle hier veröffentlichten Angaben gelten ausschließlich der Produktbeschreibung, stellen keine Anlageberatung dar und beinhalten kein Angebot des Beratungsvertrages, Auskunftsvertrages oder zum Kauf/Verkauf von Wertpapieren. Der Inhalt ist sorgfältig recherchiert, zusammengestellt und geprüft. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit kann nicht übernommen werden. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten, die keinen Indikator für zukünftige Entwicklungen darstellen. Die Verwaltungs- und Depotbankvergütung sowie alle sonstigen Kosten, die dem Fonds gemäß den Vertragsbestimmungen belastet wurden, sind in der Berechnung enthalten. Die Wertentwicklungsberechnung erfolgt nach der BVI-Methode, d. h. ein Ausgabeaufschlag, Transaktionskosten (wie Ordergebühren und Maklercourtagen) sowie Depot- und andere Verwaltungsgebühren sind in der Berechnung nicht enthalten. Das Anlageergebnis würde unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages geringer ausfallen. Die angegebenen Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen.